Dental Model Resin V3

Dental Model Resin V3
weitere Bilder:
Preis
 
135,00*
1 Liter
* zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Menge / Ausführung
Gesamtsumme:
Stückpreis:
Grundpreis:
Lagerbestand
Auf Lager
Lieferzeit: sofort
Aktuell verfügbar: 10 Stück
Beschreibung
Informationen
Bewertungen
Frage zum Produkt

Model Resin V3

Ein schnell und sicher druckbares Material für die Herstellung von hochpräzisen Zahnersatzmodellen. Das Model Resin von formlabs wurde entwickelt, um die Anforderungen an Präzision, Zuverlässigkeit und Durchsatz in der restaurativen Zahnheilkunde im digitalen Workflow zu erfüllen.

Drucken Sie präzise Modelle und Stümpfe mit Kontakten und genauen Kronenrändern und liefern Sie so hochwertige 3D Druck Ergebnisse in kürzester Zeit.

Indikationen:

- Kronen- und Brückenmodelle
- Analoge Implantatmodelle
- Kieferorthopädische Modelle
- Diagnostische Modelle

Eckdaten:
- Unterstützte Druckauflösung: 100, 50 und 25 Mikrometer.
- Nachhärten erforderlich.
- DIM Analog kompatibel

LIeferform:
- 1 Liter Kartusche

Empfohlen für:
- Form2
- Form 3
- Form3B
- Form 3b+

Nachberarbeitung:

Waschen der Druckteile - Spülen Sie die Teile in Isopropylalkohol (IPA, mindestens 90 %, 99 % empfohlen), um alle ungehärteten Kunstharzreste zu entfernen. Verwenden Sie zwei Form Wash Geräte, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Waschen Sie die Teile zunächst 10 Minuten lang und anschließend 5 Minuten lang in saubererem IPA. Verwenden Sie alternativ einen Form Wash 15 bis 20 Minuten lang und spülen Sie die Teile anschließend 2 Minuten lang in sauberem IPA. Wenn Sie das manuelle Finish Kit verwenden, spülen Sie die Druckteile nacheinander jeweils 10 Minuten lang in zwei Behältern mit IPA.
Lassen Sie Druckteile vollständig an der Luft trocknen oder verwenden Sie einen Druckluftschlauch, um IPA von Oberflächen abzublasen. Überprüfen Sie Druckteile sorgfältig, um sicherzustellen, dass alles ungehärtete Harz entfernt wurde.

Teile aushärten - Setzen Sie die Teile zum Nachhärten Licht und Wärme aus, um optimale mechanische Eigenschaften, Genauigkeit und Präzision zu erreichen. Die Nachhärtungszeit ist abhängig von der Lichtintensität und der internen Temperatur des Nachhärtungsgeräts. Wenn Sie den Form Cure verwenden, der 405-nm-Licht einsetzt (dieselbe Wellenlänge wie die Laser der Formlabs 3D-Drucker), empfehlen wir eine Anwendung von 60 Minuten bei 60 °C.

Haben Sie eine Frage zu diesem Produkt?
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Frage:
Bitte tippen Sie diesen Sicherheitscode ab
Sicherheitscode:
captcha

Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren: